Ansprechpartner:

Petra Wünsch
Hausleitung
Tel. 02302/207-107
Fax 02302/207-115

E-Mail senden

Saubere Sache, wichtige Hilfe

Sich wohl fühlen setzt sich aus vielen kleinen Dingen zusammen. Saubere, frische Wäsche gehört für jeden Menschen dazu. Doch gerade damit haben ältere Menschen oft Probleme. Die Bewegungen werden unsicher, die Kleidung dadurch schneller schmutzig. Und ihre Wäsche „schnell mal zu waschen“, ist den meisten Älteren kaum mehr möglich.

Wir möchten aber, dass sich unsere Bewohner rundum wohl fühlen. Deshalb haben wir bei „Leben im Alter“ diesen wichtigen Dienst mit übernommen. Die gekennzeichnete Schmutzwäsche wird montags bis freitags aus den Etagen abgeholt und dann in der hauseigenen Waschküche gereinigt. Schon nach zwei Tagen ist sie wieder im Schrank des Bewohners. Da es die Selbstständigkeit fördert und das Gefühl vermittelt, etwas „geschafft“ zu haben, können Bewohner ihre Wäsche auch selbst zum Reinigen bringen und wieder abholen.

Wenn Bewohner keine oder nicht genügend Bettwäsche oder Handtücher besitzen, bekommen sie diese von uns. Wenn beim Reinigen ein Knopf abreißt, sich ein Namensschild löst oder sonst etwas kaputt geht, wird der Schaden von uns behoben.

Manche Kleidungsstücke müssen in die chemische Reinigung. Auch das ist möglich. Die dabei entstehenden Kosten müssen die Bewohner allerdings selbst tragen.

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de