Ansprechpartner:
Leitung Sozialer Dienst,
Fr. Aufermann

Gymnastik:
Frau Kramer, Übungsleiterin jeden Mittwoch und Freitag,
9.30 Uhr im Wohnbereich „Blau“
jeden Freitag um 9.45 Uhr
und alle 14 Tage samstags um 10.30 Uhr.

Sturzprophylaxe:
jeden Dienstag und Donnerstag von 11.45 bis 12.15 Uhr

Wer rastet, der rostet

Ein Sprichwort sagt „Wer rastet, der rostet". Damit das bei „Leben im Alter“ nicht der Fall ist, bieten wir den Bewohnern regelmäßige Gymnastikveranstaltungen an. Das Programm beinhaltet Lockerungsübungen, Streck- und Dehnübungen und Übungen zur Kräftigung der Muskulatur. Ziel dieser Übungen ist es, das bestehende Bewegungsvermögen zu erhalten und zu verbessern. Die Gymnastik findet im Sitzen statt. Es wird entspannende Musik zur Unterstützung gespielt.

Bei der „Sturzprophylaxe“ werden ebenfalls Lockerungsübungen, Kräftigungsübungen und – was bei dieser Gymnastik sehr wichtig ist – Gleichgewichtsübungen gemacht. Die Übungen fördern die Durchblutung des Körpers, die Elastizität vor allem der Bein-Muskeln, die Beweglichkeit der Gelenke, das Gleichgewicht und die Ausdauer. Da die Gymnastik zum Teil im Stehen stattfindet, hat jeder Bewohner einen weiteren Stuhl oder seinen Rollator zum Festhalten und Stützen. Natürlich darf die Entspannungsübung am Schluss auch hier nicht fehlen.

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de