Ansprechpartner:

Petra Wünsch
Hausleitung
Tel. 02302/207-107
Fax 02302/207-115

E-Mail senden

Wichtig: Tabletten und Co

Die meisten Menschen müssen im Alter Medikamente nehmen. Von Zeit zu Zeit verschreibt der Arzt vielleicht neue. Andere werden überflüssig oder bringen nicht die gewünschte Wirkung. Von den richtigen Arzneimitteln hängt in großem Maße ab, wie wohl oder unwohl sich ein Mensch fühlt. Ob er Spaß am Leben hat oder nicht. Ob er seinen Alltag aktiv gestalten möchte oder sich zurückzieht.

Ein hochsensibles Thema, das große Verantwortung erfordert und in guten Händen liegen muss. Bei „Leben im Alter“ haben wir einen „Heimversorgungs- und Betreuungsvertrag nach § 12 a des Apothekengesetzes“ mit der Engel-Apotheke in der Wittener Innenstadt abgeschlossen. Die von den Ärzten verschriebenen Medikamente kommen so schnell ins Haus.

Die Bewohnerinnen und Bewohner werden darüber hinaus von den erfahrenen Apothekern individuell beraten, denn natürlich hat jeder Mensch seine eigene Krankengeschichte. Sie überprüfen auch in regelmäßigen Abständen die Lagerung und den Umgang mit den Medikamenten. Und da sich kaum ein Wissenszweig so schnell weiterentwickelt wie die Medizin, führt die Apotheke auch Fortbildungen für die Pflegefachkräfte von „Leben im Alter“ durch.

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de