Aufgabe des Kuratoriums ist es, den in der Satzung verankerten Stifterwillen zu verwirklichen. Demnach soll das Handeln der Stiftung „alten, gebrechlichen und in besonderem Maße bedürftigen Bürgern beiderlei Geschlechts aus allen Berufsständen ohne Rücksicht auf Religion oder Konfession“ einen ständigen Aufenthalt in ihren Altenhilfeeinrichtungen ermöglichen, die christlichen Grundsätzen und ökumenischen Leitlinien verpflichtet sind.

Das Kuratorium bringt den Wittener Bürgern diesen Stiftungsgedanken nahe, um sie für die Förderung und Unterstützung seiner gemeinnützigen und mildtätigen Arbeit zu gewinnen.

Mitglieder des Kuratoriums



Dr. med. Joachim R. Neitzel
Arzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie,
Vorsitzender des Kuratoriums


Dr. Klaus Wentzel, Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht,
Mitglied des Kuratoriums
www.dr-wentzel.de


Dr. med. Klaus-Peter Tillmann
Facharzt,
Mitglied des Kuratoriums


Holger Schmidt
Steuerberater und vereidigter Buchprüfer,
Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums
www.reiserschmidt.de


Prof. Dr. Angelika Zegelin
Krankenschwester und Pflegewissenschaftlerin
an der Universität Witten-Herdecke,
Mitglied des Kuratoriums
www.angelika-zegelin.de


Hans-Otto Schierbaum
Pfarrer der kath. Kirchengemeinde St.Franziskus Witten,
Mitglied des Kuratoriums
www.st-franziskus-witten.de


Christian Holtz
Pfarrer der Ev.-Luth. Johannisgemeinde Witten,
Mitglied des Kuratoriums
www.johanniskirche-witten.de


Dr. Adelheid Hatzmann
Ärztin,
Mitglied des Kuratoriums
dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de