Wir reden mit!

Hintere Reihe: Maria Swoboda (links), Hans-Erwin Müller (Mitte), Renate Kohlstadt (Vorsitzende, rechts)
Vordere Reihe: Anneliese Voß (stellv. Vorsitzende, links), Ruth Feis (Mitte), Irene Lüttkopf (rechts)

Die WG-Mitglieder behalten bei einem Einzug in das Haus das Recht auf ein selbst bestimmtes Leben. Sie können und sollen ihr Leben im Haus am Voß`schen Garten mit gestalten. Hier hilft der Beirat. Unterstützt werden die WG-Mitglieder dabei von einem Beratungsgremium. Der Bewohnerbeirat ist ein wichtiges Bindeglied zwischen den Bewohnern, Angehörigen und der Leitung des Hauses am Voß`schen Garten. Alle zwei Jahre werden die fünf Mitglieder des Beirates neu gewählt.

Die Mitglieder des Beirates haben verschiedene Aufgaben. Regelmäßig finden Sitzungen des Bewohnerbeirates statt, in denen über Anregungen und Kritik der WG-Mitglieder gesprochen wird. Eine Mitarbeiterin des sozialen Dienstes berät und unterstützt den Bewohnerbeirat bei dieser Aufgabe.

Aufgaben bei denen der Bewohnerbeirat mitwirkt sind u.a.:

  • Änderungen des Heimentgeltes
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Alltags- und Freizeitgestaltung
  • Unterkunft und Verpflegung
dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de